Einen tödlichen Herzanfall verhindern?

Einen tödlichen Herzanfall verhindern?

Menschen an einem Herzinfarkt. Das sind 14-15 Personen pro Tag. Davon sind fast 60% Männer. Jedes Jahr melden sich fast 35.000 Menschen mit einem Herzinfarkt im Krankenhaus. Die Überlebensrate wird auf fast 25% geschätzt. Diese Zahl muss noch steigen, aber wie? Ein einziges Wort: Bewegung. Häufig wird das Herz von Menschen, die Sport treiben, besser durchblutet, selbst wenn sie einen Herzinfarkt erleiden. Menschen, die häufig Sport treiben, sterben bis zu 47 Prozent seltener an einem Herzinfarkt als jemand, der keinen Sport treibt, sagen Forscher von der Universität Kopenhagen. Während der Studie verfolgten Forscher der Universität Kopenhagen 14.223 Teilnehmer. Die Untersuchung ergab, dass 1664 Teilnehmer einen Herzinfarkt erlitten, von denen 425 sofort starben. Das entspricht einer Überlebensrate von fast 75%! Die Studie ergab auch, dass Menschen, die regelmäßig Sport treiben, eine 32%ige Chance haben, den Infarkt zu überleben. Diejenigen, die sich am meisten bewegen, haben eine fast 50%ige Überlebenschance.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.